About

2016-01-07 16-30-07_bearb.jpg

Hej guys. I´m Lucie and this is my blog about me, my studies, Sweden and my life there. I started writing this blog for my family and friends when I went to study in Sweden for the first time. Over time I got overwhelming feedback – thank you so much! – from people all over the world and so decided to blog bilingualy. Now that I´m moving back to Sweden for my postgraduate studies I decided to revive this blog again and to implement some improvements. Besides this side you can now find an only English as well as an only German version of this blog. All old articles can be found in the section ERASMUS 2015. I really hope you enjoy reading this blog and am grateful for any type of (constructive or positive) feedback.

~~~
Hej ihr Lieben. Ich bin Lucie und ihr seid auf meinem Blog über mich, Schweden, mein Leben dort und mein Studium gelandet. Ich habe diesen Blog ursprünglich für Freunde und Verwandte gestartet, als ich zum ersten Mal nach Schweden gezogen bin. Nachdem ich wahnsinnig tolles Feedback von von überall her bekommen hatte – vielen Dank dafür! – habe ich mich entschieden dauerhaft bilingual zu bloggen. Weil ich jetzt wieder für mein Master-Studium nach Schweden ziehe, habe ich den Blog wiederbelebt und einige Verbesserungen vorgenommen: Ihr findet jetzt eine eigenständige englische und deutsche Seite auf diesem Blog. Die Artikel aus dem Auslandssemester könnt ihr unter ERASMUS 2015 nachlesen. Ich hoffe ihr habt so viel Spaß an diesem Blog wie ich und freue mich immer über (konstruktives oder positives) Feedback jeder Art.

Advertisements

Hej, lass mir gerne einen Kommentar da!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s